Das Verbreitungsgebiet

Es war ein langer Weg: Die ersten Pläne, die

verschiedenen Abteilungen der Verkehrsdirektion zusammenzulegen,

stammen aus dem Jahr 2008.

Die schlechte Nachricht: Die Zahl der Klienten der AWO Sucht- und Drogenberatung nimmt kontinuierlich zu. Die gute Nachricht: Vor allem

Jugendliche sprechen auf das Programm FreD an.

Märchen sind etwas Wunderbares. Das hat Ulrike

Wißmann schon vor beinahe zwei Jahrzehnten entdeckt.

Blumen, Wohnmobile und Biathlon im Frühling – am kommenden Wochenende gibt’s in Dülmen volles Programm.

Neue Möglichkeiten, Gleichheit der Bildungschancen und eine Ausrichtung auf die Zukunft versprechen sich die Verantwortlichen von der Einführung einer Sekundarschule in Dülmen.

Auf den Gesichtern des Leitungsteams der Kolpingsfamilie Gescher, Svenja Rüschoff und Hubert Lewerich, huscht ein Lächeln: „Das Grobe steht!“

Dem Brauhaus Stephanus kam eine wirklich spannende Idee.

Lauter fröhliche Gesichter waren beim Neujahrsempfang der IDU zu sehen. Einer

aber schaute noch ein wenig fröhlicher als anderen drein.

Für Bahn-Pendler Richtung Münster könnte es ab Februar kommenden Jahres ungemütlich werden.

Zaubern, das ist viel mehr als Jungfrauen zersägen. Zaubern ist Faszination, aber auch Kulturgeschichte. In Appelhülsen lagert jede Menge dieser Geschichte.