Das Verbreitungsgebiet

Wozu braucht man noch Feinde, wenn man solche Freunde hat, könnte man jetzt sarkastisch einwerfen, wenn man die Vorgehensweisen des englischen und amerikanischen Geheimdienstes in punkto Internetspionage betrachtet.

Das neue Programm der Stadtbücherei Dülmen für die zweite Jahreshälfte 2013 liegt aus. Es umfasst wieder Lesungen, einen literarisch-musikalischen Abend und drei Ausstellungen.

 

Der fünfjährige Jean bewundert die riesige Lichtsäule, die in unterschiedlichsten Farben leuchtet. Seine kleine Schwester Nelly ist ebenfalls fasziniert. Die beiden Kinder sind mit die ersten, die den neuen Snoezelraum im Kinderhaus am Luchtbach gemeinsam mit ihrer Mutter Maureen Orel begutachten.

Wer die Kindertagesstätte im Flothfeld besucht, dem fällt zuerst der dicke gelbe Mond vor der Tür auf. Seit 1995 gibt es das Wahrzeichen für die Kita, die selbst in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag feiern darf.

Auf der Webseite des Bürger- und Junggesellenschützenvereins Coesfeld e.V. hatte er in der Umfrage die Nase vorn. Bei den drei heißen Kandidaten, die für den Thron gehandelt wurden, stand sein Name an erster Stelle und mit dem 224. Schuss hat Frank Rütter am Samstagnachmittag an der Vogelstange seine Anwartschaft untermauert und den Junggesellenthron für sich eingenommen.

Nein, für den Coesfelder Stammsitz der hagebau Frieling Märkte hatte die DSDS-Zweite Susan Albers am Samstag wahrlich kein glückliches Händchen. Viele der Gewinne - darunter auch der Hauptgewinn - gingen nach Bocholt.

Umgeben von schattenspendenden Laubbäumen steht für die Schüler der Maria-Frieden-Grundschule ab sofort Unterricht im Freien auf dem Stundenplan. Die kleine grüne Oase, das sogenannte „grüne Klassenzimmer“ direkt neben dem Schulgebäude bietet den Kindern und Lehrern eine ganz besondere Lernatmosphäre.

Wenn sich knarrend der Sargdeckel öffnet und eine blass-schaurige Gestalt zum Leben erwacht, dann bittet Graf Dracula seine blutdurstigen Vampire auf der Freilichtbühne zum gruseligen Stelldichein.

20.300 Euro zeigt das Barometer auf der Homepage der Bürgerstiftung Rosendahl bereits an. So hoch ist der aktuelle Betrag des zugesicherten Stiftungskapitals. Damit sich die Bürgerstiftung gründen kann, muss dieser noch auf 50.000 Euro anwachsen.

Am 13. Juli verwandeln sich die Baumberge in ein großes Green und alles dreht sich um Abschlag, Birdy, putten und Co. Zum fünften Mal findet der Baumberge-Cup für Golfer nur aus Nottuln, Billerbeck und Havixbeck statt.