Das Verbreitungsgebiet

Manchmal geht es ganz schnell, bis eine Idee zur Realität wird. Im Fall der neuen Gruppe „Parents for Future Dülmen“ ging aber alles ganz schnell.

Die Fragen werden vielfältiger, die Rechtsberatungen nehmen zu. Die Verbraucherzentrale für den Kreis Coesfeld hat Bilanz gezogen.

Die Vorfreude auf das Kindertheaterstück „Das kleine Gespenst“ nach Otfried Preußler wird so langsam immer größer. Am 30. Mai (Christi Himmelfahrt) feiert die Freilichtbühne Billerbeck um 16 Uhr mit dem diesjährigen Sommerstück Premiere.

Das Starterfeld des Sparkassen Beach Cups kann sich wieder sehen lassen. Die deutsche Elite des Beachvolleyballs macht sich auf den Weg nach Coesfeld.

Wie sieht die Zukunft des eigenen Unternehmens aus? Wann ist es Zeit für den Ruhestand? Und wer folgt in den Chefsessel?

Die Fronten sind und bleiben verhärtet: Der DBG Ortsverband Dülmen möchte seinen traditionellen Maiempfang in der Alten Sparkasse durchführen. Die Stadt hingegen will das verhindern.

Mädchen sind in technischen Berufen immer noch in der Minderheit. Dass sich das ändert, ist ein Schritt auf dem Weg gegen den Fachkräftemangel. Mit dazu beitragen soll die Initiative „Zukunft durch Innovation“ (ZdI).

Was „Mr. Leader“ Erich Gottheil verspricht, hält er auch. Ende Januar kündigte der Verantwortliche für die vielen LEADER-Projekte in Rosendahl den Spatenstich für den Schutz- und Aufenthaltsraum im Osterwicker Generationenpark für den 8. März an. An diesem Freitag war es dann auch soweit.

Die Königsplakette aus dem Jahr 1744 gibt es noch. Diese dürfte sicher beim 275-jährigen Jubiläum des Schützenvereins Flamschen von den Gästen genau begutachtet werden.

Der Kreis Coesfeld steht bei der Verkehrsunfallentwicklung 2018 im Vergleich zu seinen Nachbarkreisen und im landesweiten Vergleich gut da. Trotzdem gibt es auch hier Statistiken, die trotz großer Anstrengungen seitens der Kreispolizei besorgniserregend sind.