Das Verbreitungsgebiet

Gescher

Er ist seit knapp zwei Jahren Bundestrainer der Junioren und Jungen Reiter im Springen, führte die deutschen Springmannschaften zu Gold und Bronze bei den Europameisterschaften in Arezzo. Markus Merschformann ist einer von vier Spitzenreitern, die am kommenden Wochenende in Gescher starten.

80 Unternehmen sind bereits auf der Seite www.gescher-erleben.de vertreten - und es werden stetig mehr. Jetzt hat das Serviceportal der Glockenstadt sich auch für eingetragene Vereine eine pfiffige Idee einfallen lassen.

Von Freitag bis Sonntag kann in Gescher wieder mächtig was erlebt werden. Die Kirmes bietet vor allem Unterhaltung für das jüngere Publikum, das Stadtfest am verkaufsoffenen Sonntag, 7. Juni spricht jede Generation an.

Regionale-Projekt in Legden, Wandel der Geschäftslandschaft in Gescher: Am Rande des Kreises Borken passiert jede Menge. Dr. Kai Zwicker, Landrat des Kreises, macht sich seine Gedanken über die beiden Orte und äußert sich auch zum Thema Ladenleerstände in Gescher.

Rolf Kulawik hat ein Ziel vor Augen. In diesem Jahr will der Geschäftsführer der Ruthmann GmbH & Co. KG nicht nur eine Trophäe für die Finalteilnahme beim „Großen Preis des Mittelstandes“ einheimsen, sondern gleich den 1. Platz. 2014 war die Firma aus Gescher unter den besten zehn Unternehmen bundesweit.

 

Keine Chance ließen die Tischtennisspieler Stefan Schulte-Kemper, Christoph Fehmer und Rainer Musholt vom SuS Hochmoor im Kreispokal ihren Gegnern. „Dass es ein so klarer Durchmarsch wurde, war nicht zu erwarten“, erzählt Spitzenspieler Schulte-Kemper.

 

In Gescher fand in der vergangenen Woche ein wahrer Fußballmarathon statt. Mit einem Happyend für das Team „Bahnhofstraße“. Diese setzten sich im Finale gegen die Mannschaft „Neue Vogelstange“ durch.

Wenn Weihnachten und Silvester gut überstanden sind, steht das nächste Fest vor der Tür: Karneval in Gescher. Traditionell zwei Wochen vor Rosenmontag wird in Gescher bereits mit einem bunten Umzug aus selbstgebauten Wagen der Nachbarschaften kräftig gefeiert. Passend dazu findet am Samstag, 10. Januar erstmalig ein Verkauf von Kostümen in der Karnevalshalle statt.

Die Entwicklung ist positiv. In diesem Jahr ist die Zahl der schwerverletzen Straßenwärter auf den niedrigsten Stand seit mehr als 20 Jahren gesunken: neun Verletzte bei acht Unfällen durch Fremdverschulden. Den letzten Toten gab es 2012 zu beklagen. Kürzlich wurde an der Autobahnkapelle in Gescher in Anwesenheit vieler Mitarbeiter von Straßen.NRW und Angehörigen der Verstorbenen gedacht.

Dass es eine neue Kindertagesstätte in Coesfeld unter Trägerschaft von Haus Hall geben wird, das steht fest. Wo genau und ab wann die ersten Gruppen einziehen, dahinter steht noch ein Fragezeichen.