Das Verbreitungsgebiet

Mit dem Funboat auf die Berkel

Besonders junge Menschen und Gruppen sollen mit dem neuen Angebot von Funboat-Touristik und dem Stadtmarketing Gescher in die Glockenstadt gelockt werden.

Jürgen Ahlmer freut sich über das gemeinsame Angebot mit dem Stadtmarketing Gescher, das er beim RDA Workshop in Köln präsentierte. Foto: pr

Bereits zum dritten Mal in Folge präsentierte sich die Glockenstadt Gescher als lohnenswertes Ausflugsziel auf der Fachmesse RDA-Workshop in Köln. Auf dieser Fachmesse für Reiseveranstalter zeigten Jürgen Ahlmer von Funboat-Touristik in Coesfeld sowie Elke Würz und Birgit Meyer vom Stadtmarketing Gescher die neu entwickelte Ausflugsidee. Geschnürt wurden zwei Angebote die als Schlauchboot-Glocken-Tour oder als Glocken-Kombitour XL gebucht werden können.

Bei eigener Anreise oder Transfer der Teilnehmer mit Kleinbussen von Gescher zum Bootsanleger nach Ellewick startet die Schlauchboot-Glocken-Tour. Während die Gäste zur Begrüßung mit einem Getränk versorgt werden, erhalten sie eine Einweisung. Anschließend heißt es „ran an die Paddel“ zu einer zweistündigen Tour auf der Berkel bis ins holländische Rekken. Am Ziel werden die Paddler mit Kaffee und Kuchen bei Familie ten Brinke belohnt, anschließend geht es mit dem Kleinbus zurück nach Gescher.

Die Glocken-Kombitour XL eignet sich besonders für ein Wochenende. Nach der Anreise und einer Übernachtung in einem Gescheraner Hotel steht nach dem Frühstück eine Führung im Glockenmuseum auf dem Programm. Am Nachmittag geht es dann mit dem Schlauchboot auf die Berkel. Von diesem Punkt sind die Angebote der beidenTouren deckungsgleich. 

Eine attraktive Erweiterung zum bestehenden Freizeitprogramm in und um Gescher, das von Kultur bis Natur und von kulinarisch bis sportlich reicht. Informationen und Preise beim Stadtmarketing Gescher, Telefon 0 25 42/9 80 11 oder unter www.stadtmarketing-gescher.de.