Das Verbreitungsgebiet

Legden

Die Dahlie - das Aushängeschild für Legden. Die Regionale 2016 unterstützt das Dorf im Rahmen des Projektes „Älter werden im ZukunftsDORF – Leben und Lernen über Generationen“. Deshalb hat Wilhelm Schwieters extra eine Dahlie in der Regionale 2016-Farbe gezüchtet.

Ein Mädchen aus Legden wird sich besonders auf den Blumenkorso freuen - aber auch aufgeregt sein: Lena Ebbing ist die diesjährige Dahlienkönigin. Erfahrung mit dem Umzug hat sie bereits, doch dieses Erlebnis ist für sie komplett neu und somit etwas ganz Besonderes.

Damit Aussteller und Besucher den großen Düstermühlenmarkt genießen können, ist eine lange Vorbereitung nötig. Darum kümmert sich federführend Familie Hülsken, die ihren Hof mitten auf dem Gelände des Marktes (Wehr 154) hat. Zum Beispiel sind die Plätze für die Händler exakt ausgemessen.

Von der ersten Idee bis zum Spatenstich vergingen 15 Jahre. Bis zur Vollendung sollen nur einige Monate vergehen. Das seit Hunderten von Jahren brach liegende Gelände hinter der Pfarrkirche St. Brigida wird ins ZukunftsDORF integriert.

Alle Vereine haben einen Vogelkönig. Viele einen Sternkönig. Ab und an findet sich auch ein Holzschuhkönig. Aber was ist ein Runkelkönig?

Betritt man den Garten von Familie Woltkamp am Auengrund 17, so kommt es einem vor, als wäre man mitten in der freien Natur. Obwohl der Garten zentral in einem noch relativ neuen Baugebiet liegt, bietet die grüne Oase mit viel Wasser, einer großen Baumvielfalt und ein paar tierischen Gästen einen Rückzugsort der besonderen Art.

 

Gartenlust hat viele Gesichter. So verschieden wie ihre Besitzer sind auch die sechs privaten Gärten, die am 5. und 6. Juli von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten für Besucher öffnen.

Auf seine „alten“ Fußballertage blüht Oliver Kirch, Fußballprofi bei Borussia Dortmund, nochmal richtig auf. In den vergangenen Wochen kommt er oft zum Einsatz und ist dabei ein Leistungsträger. Seine Karriere wurde maßgeblich durch die Anfänge beim SuS Legden geprägt. Dort spielte der 31-Jährige von 1988 bis 1997. Redakteur Alexander Bitting stellte ihm ein paar Fragen zu seiner Zeit beim SuS.

Die Feuerwehr-Kameraden aus Legden haben sich für ihren Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, 17. Mai ab 13 Uhr ein besonderes Programm ausgedacht und laden alle Interessierten ein, die Freiwillige Feuerwehr einmal hautnah zu erleben. Bei einem Blick hinter die Kulissen werden der Fahrzeugpark vorgestellt und Informationen in allen Belangen zur Feuerwehr gegeben.

Endlich geht es wieder los, denken sich viele Anhänger eines Schützenvereins. Den Auftakt in die Schützenfest-Saison macht der Schützenverein Beikelort-Isingort e.V. am kommenden Wochenende und Montag. König Rainer Liesner zählt die letzten Tage seiner Regentschaft.