Das Verbreitungsgebiet

Alles Open-Air

Mit nicht alltäglichen Angeboten bereichert der Verein „Kunst+Kultur Nottuln“ nicht nur das kulturelle Leben der Baumberge-Gemeinde.

Qi-Gong-Lehrerin Gabi Gröne-Ostendorff nutzte die Kubus-Skulptur von Ludwig Maria Vongries als Podest und erklärte die Übungen via Mikrofonverstärkung.

Im Sommer sind natürlich Open-Air-Veranstaltungen besonders attraktiv. Erstmals wurde im Juli „Qi Gong im Rhodepark“ angeboten. Die Premiere war ein voller Erfolg. Rund 60 Frühaufsteher erschienen zur morgendlichen Qi-Gong-Einheit. „So haben wir es uns gewünscht, aber in diesem Umfang nicht damit gerechnet“, erklärte die Vorsitzende Ulla Wolanewitz. Noch bis zum 31. August werden die Entspannungsübungen mit Gaby Gröne-Ostendorff an jedem Montag und Mittwoch am frühen Morgen um 7 Uhr angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zwei Open-Air-Kino-Events stehen im August an. Am Freitag (16. August) präsentiert „Kunst+Kultur Nottuln“ um 20.23 Uhr im Rhodepark die Deutsche Komödie „25 km/h“ aus dem Jahr 2018. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. „Es empfiehlt sich, eine eigene Sitzgelegenheit und bei kühler Witterung wärmende Decken mitzubringen“, teilt der Verein mit.

Dieses Event ist eine wunderbare Gelegenheit zum Picknicken. Essen und Getränke können mitgebracht werden. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung abgesagt. Ein toller Schauplatz für Freiluftkino ist der Longinusturm. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kino am Longinusturm“ präsentiert Kunst+Kultur am 30. August (Freitag) nach Sonnenuntergang um 20.23 Uhr „Astrid“. Der Film aus dem Jahr 2018 illustriert das Leben der weltweit berühmten Autorin Astrid Lindgren aus Schweden. Der Eintritt kostet 7 Euro.