Das Verbreitungsgebiet

Tag der Legenden

Spitzenfußball mit internationalem Flair, auch beim 42. traditionellen Altliga-Turnier dribbeln gefeierte Fußballlegenden deutscher und niederländischer Promi-Mannschaften um den

begehrten Wanderpokal.

„Das Turnier ist nach jetzigem Stand der Anmeldungen wieder einmal hochkarätig besetzt und verspricht mit bekannten Altstars Fußball vom Feinsten“, verrät Sascha Beunings, Abteilungsleiter des ausrichtenden Teams Alte Herren der SG Coesfeld 06.

Der langersehnte Anpfiff ertönt am (Samstag) 13. Januar um 13 Uhr in der Halle I des Schulzentrums ander Holtwicker Straße. Neben der gastgebenden Mannschaft der SG Coesfeld 06 um Trainer Marc Hellenkamp geben sich die Top- Teams der Region wie Titelverteidiger SC Preußen 06 Münster, MSV Duisburg, SC Paderborn und SG Wattenscheid 09 sowie die niederländischen Traditionsmannschaften FC Twente Enschede und Heracles Almelo in Coesfeld ein Stelldichein.

„Unser Team trainiert schon fleißig, um der starken Konkurrenz die Stirn zu bieten. Vielleicht können wir in diesem Jahr unseren bisher einzigen Turniersieg von 2010 wiederholen“, zeigt sich Marc Hellenkamp ambitioniert. Das Auftaktspiel bestreitendie Gastgeber gegen den starken Rivalen Preußen Münster. „Ein harter Brocken – schließlich haben dieAdlerträger 2016 und 2017 das Turnier gewonnen.“

In der „Halbzeitpause“ eifern die jüngsten SG 06 - Nachwuchstalente der Ballgruppe und G-Jugend den Altstars nach und präsentieren ihr Können auf dem Hallenparkett. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sorgen für einen reibungslosen Turnierverlauf und ausgezeichnete Verpflegung. Bei der Tombola locken erstklassige Preise wie Flachbildschirm, Eintrittskarten für ein Heimspiel von Schalke 04 und ein Cabrio-Wochenende.

„Das Besondere am Hallenturnier ist die einzigartige Atmosphäre, die durch die Nähe zwischen Spielern und Zuschauern entsteht. Die Begeisterung ist spürbar, die Stimmung fantastisch. Wir bieten einen spannenden Fußballnachmittag für die ganze Familie“, lädt Sascha Beunings Jung und Alt zum Anfeuern der Altstars ein. Karten sind zum Preis von drei Euro an der Tageskasse erhältlich. Weitere Infos unter www.sg06- ah.de.