Das Verbreitungsgebiet

Wasserorgel als Highlight

Einmal im Jahr dreht sich in Lette alles um den Brunnen. Denn dann findet auf dem Gemeindeplatz hinter dem Feuerwehrgerätehaus das bekannte und beliebte Brunnenfest statt.

 

Die Organisatoren von der Freiwilligen Feuerwehr Lette hoffen, dass in diesem Jahr wieder so viele Besucher wie im Vorjahr das Brunnenfest besuchen. Foto: pr

Am kommenden Freitag, 6. Juni dürfte sich der Ortskern ab 18 Uhr wieder rasant füllen. Das Brunnenfest ist eins der Highlighst im jährlichen Veranstaltungskalender, die Organisatoren von der Freiwilligen Feuerwehr haben wieder ein Fest für die ganze Familie auf die Beine gestellt.

Höhepunkt wird wieder die bunte und eindrucksvolle Wasserorgel sein, die bereits ab 20 Uhr in Aktion tritt. Mit Beginn der Dunkelheit zaubert diese dann am späteren Abend ein faszinierendes Schauspiel aus verschiedenen Farben und Stimmungen an den Himmel. Die Wasserorgel wird auch den krönenden Abschluss des Brunnenfestes bilden. 

Rund um die Wasserorgel findet sich alles, was das Besucherherz begehrt. Es gibt leckere Würstchen und kühle Getränke, für die Kinder ist ein buntes Programm zusammengestellt worden. Neben der Hüpfburg, die bei einem solchen Event natürlich nicht fehlen darf, gibt es professionelle Animation für die kleine Gäste und einen Stand, an dem man sich mit Schminke in phantasievolle Gestalten verwandeln lassen kann.

Wer einmal ein richtiger Westernheld sein möchte, der hat am Freitag Gelegenheit dazu. Beim Brunnenfest wird es ein „Westernschießen“ geben. Vor scharfer Munition muss aber niemand Angst haben. Die Teilnehmer versuchen, mittels Druckluft Hindernisse zu treffen. Jeder kann mitmachen und sich bemühen, die meisten Punkte zu ergattern. Wer lieber Feuerwehrmann werden möchte, der darf sich an der Spritzwand ausprobieren. 

Für die richtige Stimmung sorgt auf der Aktionsbühne das DJ-Team vom Musikpark Dülmen. Erwartet werden auch Gäste der Freiwilligen Feuerwehren aus den Nachbarstädten sowie eine Abordnung von 25 Kameraden aus De Bilt in Holland. Wie es gute Tradition ist, ist der Eintritt zum Brunnenfest für alle Besucher kostenlos.