Das Verbreitungsgebiet

Dülmen

Einen Online-Katalog gab es in der Stadtbücherei Dülmen schon lange. Jetzt hat diese das Angebot aber noch einmal deutlich erweitert.

Der Name Otto Kirschneit wird nicht vielen Dülmenern ein Begriff sein. Dabei zählte dieser zu den produktivsten Malern der Tiberstadt. Einige seiner Werke sind ab Freitag (1. März) in der Artothek Münsterland zu sehen.

Vielzählige Formen, bunte Farben und ein ganz besonderer Blick auf die Wirklichkeit – noch bis zum 26. Februar läuft die Ausstellung „Kaleidoskop“ in der Stadtbücherei.

Aus einer Idee im einem Roruper Keller wurde ein international agierendes Unternehmen. Andries Broekhuijsen, Geschäftsführer von Becker Robotic Equipment, ist frisch gebackener Unternehmer des Jahres.

 

Messdiener, Hobbyfußballer und Lebensretter – eine bunte Mischung an Geehrten durfte sich über den Ehrenamtspreis der Stadt Dülmen freuen.

Der Landessportbund hat vor einigen Jahren das Programm „Bewegt älter werden in NRW“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit dem Kreissportbund (KSB) Coesfeld und dem Pickleball-Club veranstaltet der TV Dülmen im und am Vereinsheim einen Sport-Aktionstag.

Keine hektischen Bewegungen, der beißt sonst“. Hund Mirko III. bewacht das Reich von Dauercamper Erwin Kubienski – und entpuppt sich dann aber doch als ganz freundlicher Zeitgenosse

Die Behindertenhilfe Dülmen darf sich über eine Finanzspritze freuen. Denn am 31. August (Freitag) veranstaltet die DJK Dülmen ein Benefizspiel, dessen Reinerlös an den Verein, der sich für Menschen mit Behinderungen einsetzt, geht.

Vom Haus der Bücher zum Ort der Kommunikation – in 60 Jahren hat sich die Stadtbücherei Dülmen ganz schön gewandelt.

Die Jungs von „Skartoffel“ sind entspannt. Extrem entspannt. Dazu haben sie auch allen

Grund, für die Vollblutmusiker läuft es nämlich

gerade richtig rund.