Das Verbreitungsgebiet

Rekord zum Jubiläum?

Ein Jubiläum feiert die DJK Eintracht Coesfeld am Samstag (13. Oktober). Denn an diesem Tag findet die 25. Ausgabe des Citylaufs statt. Trotz vieler Baumaßnahmen entlang der Laufstrecken, ist es dem Veranstalter gelungen, die Jubiläumsausgabe auf die Beine zu stellen.

Am Samstag (13. Oktober) jagen wieder rund 1500 Läuferinnen und Läufer durch Coesfelds Innenstadt.

„Wir bedanken uns bei der Stadt Coesfeld und den Bauarbeitern, dass sie durch ihren Einsatz , das traditionelle Sportereignis trotz widriger Umstände ermöglicht haben“, ist DJK-Geschäftsführer Michael Laukamp ein Stein vom Herzen gefallen, als kürzlich grünes Licht seitens der zuständigen Behörden erteilt wurde. Denn anfänglich drohte die 25. Ausgabe des Citylaufs ins Wasser zu fallen.

„Wir rechnen mit rund 1500 Teilnehmern“, betont Michael Laukamp. Die Athleten erwartet ein schneller 2,5 km langer Rundkurs durch die Coesfelder Innenstadt. Es finden viele unterschiedliche Laufveranstaltungen statt. So gibt es eine Vier-mal-Ein-Kilometer-Staffel „Vier gewinnt!“ Außerdem Bambiniläufe, Läufe über einen Kilometer, fünf Kilometer und zehn Kilometer. Über fünf Kilometer gibt es gleich zwei Läufe. Hier geben die Teilnehmer vor dem Start an, ob sie eine Zielzeit von sich erwarten, die schneller oder langsamer als 30 Minuten ist. Allerdings wird es eine gemeinsame Auswertung der beiden Läufe geben.

Selbstverständlich gibt es für alle Läuferinnen und Läufer etwas zu gewinnen. Pokale für die drei Erstplatzierten ihrer Altersklasse über einen, fünf und zehn Kilometer. Geldprämien für die jeweils schnellste Frau und den schnellsten Mann über fünf und zehn Kilometer, für die zehn schnellsten Männer und Frauen über zehn Kilometer und für die drei schnellsten Frauen und Männer über fünf Kilometer. Außerdem gibt es Geldprämien für Streckenrekorde. Die bestehenden Rekorde sind bei den Männern 29:42 min über zehn Kilometer und 14:31 min über fünf Kilometer. Bei den Frauen sind 33:10 min und 17:07 min über zehn Kilometer und über fünf Kilometer.

„Ob diesmal ein Streckenrekord geknackt wird, ist fraglich, weil der Citylauf sich immer mehr zu einer Breitensportveranstaltung entwickelt hat“, meint der DJK-Geschäftsführer. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde. es gibt Sonderwertungen und Prämien für Coesfelds schnellste Schule und Präsente für alle Teilnehmer. Auch eine Firmenwertung ist ausgeschrieben. Es werden Pokale für die drei schnellsten Mannschaften und Urkunden für alle ausgehändigt. „Die Fünf-Kilometer-Läufe werden auch integrativ veranstaltet“, legt Michael Laukamp Wert darauf, dass die Inklusion bei der DJK Eintracht Coesfeld einen hohen Stellenwert hat.

Mannschaften ( ab vier Läuferinnen und Läufer) werden nach Einlaufzeiten berücksichtigt Auch für diejenigen ist während des 25. Citylaufs dabei, die sich nicht sportlich betätigen. Michael Laukamp: „Zwei Eventpoints auf dem 2,5 Kilometer- Kurs sowie unser erfahrenes Moderatoren-Team und ein DJ garantieren eine Bombenstimmung.“ Die Zeiterfassung erfolgt über einen EinwegTransponder von Race Result 180 ehrenamtliche Helfer sorgen für den reibungsfreien Ablauf des Events. Darüber hinaus sorgt ein lückenloses gastronomisches Angebot für das leibliche Wohl.